Über uns

Das erste, was der Mensch vorfindet im Leben, und das Letzte, wonach er die Hand ausstreckt, und Kostbarste, was er besitzt im Leben, auch wenn er es nicht achtet, ist die Familie. (Adolph Kolping)

Vor 150 Jahren wurde die Kolpingsfamilie Günzburg gegründet. Sie zählt heute rund 130 Mitglieder aller Altersstufen, die sich in verschiedenen Gruppen treffen.

Die Kolpingsfamilie sieht es als ihren Auftrag, sich in Kirche und Gesellschaft zu engagieren.

Lebensernst und Lebensfreude, beides finden wir im Programm: Neben Bildungsangeboten gibt es auch gesellige und heitere Veranstaltungen.

Die Kolpingsfamilie ist auf Bezirks-, Diözesan- und Bundesebene, aber auch weltweit in das Leben des Kolpingwerkes eingebunden.

Darüberhinaus pflegt die Günzburger Kolpingsfamilie auch einen freundschaftlichen Kontakt zu ihrer Partnerkolpingsfamilie in Érsekvadkert in Nordungarn.

Vom 09. bis 11. Oktober 2009 konnte die Kolpingsfamilie Günzburg ihr 150-jähriges Jubiläum feiern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.