Kolpingtagslied

1. Es gibt viele Fragen in dieser Zeit. Sag wie soll ich leben?
Ausweglosigkeit. Viele Angebote, wenig, das auch trägt und sich
in ein Herz einprägt.

2. Da sein um zu helfen, Nöte zu seh’n, und mich nicht verschließen,
vorwärts zu geh’n. Aufeinander achten, lernen zu versteh’n und
gemeinsam Wege geh’n.

3. Eine Weltfamilie, lebendig und stark, Zufluchtsort für jeden, der
kommen mag. Zueinander finden, lernen zu versteh’n und gemeinsam
Wege geh’n.

Refrain:
Wir sind Kolping – Menschen dieser Welt – und wir sehen das, was
wirklich zählt. Gottes Liebe weiter tragen – in die Welt hinein,
zusammenleben nicht allein. Wir sind Kolping – Menschen dieser Zeit –
und wir handeln aus Verbundenheit. Gottes Liebe weiter geben, offne
Tür zu sein, zusammenleben, nicht allein.

4. Wenn wir alles geben und Zukunft bau’n, leben aus dem Glauben, weil
wir vertrau’n, dann wird unser Wirken morgen noch besteh’n, um
gemeinsam Wege zu geh’n.

Refrain:
Wir sind Kolping – Menschen dieser Welt – und wir sehen das, was
wirklich zählt. Gottes Liebe weiter tragen – in die Welt hinein,
zusammenleben nicht allein. Wir sind Kolping – Menschen dieser Zeit –
und wir handeln aus Verbundenheit. Gottes Liebe weiter geben, offne
Tür zu sein, zusammenleben, nicht allein.

Text und Musik: Projoe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.